Soprema NeckarRunner erlaufen
30.000 Euro für die Ukraine-Hilfe

Motivierte Sportler, gutes Wetter, eine entspannte AtmosphĂ€re mit Musik vom Feinsten – und das alles für einen guten Zweck: Der 4. Soprema Neckar Run stand in gleich mehrfacher Hinsicht unter einem guten Stern.

Insgesamt gingen am 1. Mai 2022 über 900 LĂ€uferinnen und LĂ€ufer aus 23 Nationen an den Start. Angefeuert von zahlreichen Zuschauern an der Strecke und auf dem TSV-GelĂ€nde, waren LĂ€ufer unterschiedlichster Altersgruppen gekommen, um beim RUN 4 PEACE für die Ukraine-Hilfe zu laufen, angefangen bei zwei Startern aus dem Jahrgang 2020 bis zum über 80-jĂ€hrigen Senior, der den 10,5-km-Lauf souverĂ€n meisterte.

Als Sieger auf der Hauptstrecke setzte sich der 39-jĂ€hrige Michael Chalupsky vom engelhorn sports team in beeindruckenden 33:32,55 Minuten gegen seine Verfolger durch. Bei den Frauen brachte seine 31-jĂ€hrige Teamkollegin Sylvie Müller mit 39:24,76 Minuten die beste Zeit ins Ziel. Ski-Langlauf-Ass und Olympionike Friedrich Moch (22) trat für das SOPREMA Team an. Er ging beim zügigen Starttempo mit, zollte dann in Runde zwei einer langen Trainingspause Tribut und errang den vierten Platz.

Nach dem Lauf ging es auf dem GelÀnde mit gut gelaunter Musik der Band Shebeen weiter, die vom SOPREMA Mammut-Truck aus das Publikum bestens unterhielt.

RUN & PARTY 4 PEACE erzielen 30.000 Euro Spenden

Die rege Teilnahme beim Lauf zĂ€hlte in diesem Jahr ganz besonders, denn die gesamte Veranstaltung stand ganz unter dem Motto RUN 4 PEACE: Alle Start- und Sponsorengelder sowie vor Ort gesammelte Spenden gehen an die „Aktion Deutschland hilft“ zur Unterstützung der Ukraine. Allein so kamen schon über 20.000 Euro zusammen.

Darüber hinaus hatte Hauptsponsor Soprema ein Kilometergeld ausgelobt: Pro gelaufenen Kilometer spendete das Unternehmen einen Euro. Dadurch wuchs der Spendentopf schließlich auf betrĂ€chtliche 30 000 Euro an Spenden an, so die überaus zufriedenen Veranstalter von der Soprema Triathlonabteilung des TSV 1846 Mannheim.

zu den Ergebnissen und Urkunden
zu den Bildern

RĂŒckblick 2022

2022 war der 4. SOPREMA NECKAR RUN ein voller Erfolg.

Nach 2 Jahren Corona Pause starteten ĂŒber 900 LĂ€ufer beim Spendenlauf fĂŒr die Ukraine. Es kamen 30.000 € Spenden zusammen.

Wir sehen uns hoffentlich wieder am 01.05.2023

Immer in Bewegung bleiben!!!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden